Steuerberater-direct

– rund um das heikle Thema Steuerberater-Rechnung


Aus der Steuerberatergebührenverordnung wurde die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV).

Am 23. November 2012 traten die folgenden Erhöhungen in der StBVV in Kraft:

  • Lineare Erhöhung der Tabellen A bis E um je 5 %
  • Anhebung der Zeitgebühr auf 30,00 € bis 70,00 € je angefangene halbe Stunde (§ 13 StBVV),
  • Anhebung der Höchstgebührengrenze für ein erstes Beratungsgespräch auf 190,00 € (§ 21 Abs. 1 Satz 2 StBVV),
  • Erhöhung verschiedener Mindestgegenstandswerte bei der Anfertigung von Steuererklärungen gemäß § 24 Abs. 1 StBVV und bei der Ermittlung des Überschusses der Einnahmen über die Werbungskosten (§ 27 Abs. 1 Satz 2 StBVV),
  • Definition des Gegenstandswertes bei der Selbstanzeige und Einführung eines Mindestgegenstandswertes in Höhe von 8.000,00 € (§ 30 Abs. 2 StBVV),
  • deutliche Erhöhung der Betragsrahmengebühren für die Lohnbuchhaltung (§ 34 StBVV) sowie
  • Erhöhung des Zehntelsatzes für Zwischenabschlüsse auf 10/10 bis 40/10 (§ 35 Abs. 1 Nr. 2 StBVV).

Wählen Sie hier Tabelle, Gegenstandswert und Gebührensatz aus:

Auswahl Tabelle
Auswahl Gegenstandswerte:
 
Auswahl Zehntel:
 
Gebühr
EUR








Die FVSR Fachverlag GmbH stellt Ihnen dieses Angebot als Service-Leistung kostenlos zur Verfügung. Wir haben die Recherche und Zusammenstellung der Informationen auf Grundlage von freizugänglichen Informationen vorgenommen. Gleichwohl kann keine Haftung für Vollständigkeit, Aktualität bzw. Richtigkeit übernommen werden.

Gefällt Ihnen unserer Service ? Wir freuen uns über Ihre Meinung

Achtung: Steuerberater, Rechtanwälte, Wirtschaftsprüfer, Wirtschaftsfachverlage

Sie können diese Domain oder Teile der Inhalte und Java-Rechner preiswert für Ihre Internetseiten mieten

Impressum © FVSR Fachverlag GmbH 2013